Heizen mit Solar

Bei Solar-Wärme-Anlagen wird das Sonnenlicht genutzt, um eine Flüssigkeit (meist Wasser/Glykol-Gemisch) aufzuheizen. Dabei wird die Energie der Sonne emissions-, geräusch- und müllfrei in nutzbare Energie umgewandelt. Um 800 Watt Wärmeleistung zu bekommen, benötigt man rund 1 Quadratmeter Kollektorfläche. So bietet sich eine Solar-Wärme-Anlage immer dort an, wo gerade im Sommer auch ständig Wärme benötigt wird, also z.B. bei der Trinkwassererwärmung.

Unsere Leistungen